Motorsportclub Uckermark Prenzlau e.V.

Motorradtouristik

Motorradtouristik betreiben wir seit 15 Jahren. Lust und Freude an gemeinsamen Ausfahrten stecken immer mehr Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen(!) an.

DIGITAL CAMERA

Ein neues Angebot für Bikergruppen und Gastgeber —> Wir organisieren und führen touristische Tagestouren für Ihre Gruppen! (Referenz: Hotel Wendenkönig, Tel. 03984 8600).

In jedem Jahr finden in der Regel zwei organisierte Touren statt:

  • Herrentagstour (Tagestour in die nähere Umgebung)
  • im Juni/Juli/August eine größere, meist dreitägige Ausfahrt mit „Sack und Pack“

und so wird bei uns gefahren (Regeln) … siehe auch ADAC-Empfehlungen

Grosse Tour 2017

So schön war’s 2017 – Tour nach Retgendorf – Bilder von der Tour

Obwohl wir in diesem Jahr unsere obligatorische Bikertour um vier Wochen später, Richtung Sommer geplant hatten, und sie dann auch vom 30.06. bis 02.07. in Angriff nahmen, wurden wir, wie noch nie, vom Wettergott bestraft.

Schon zwei Tage vor Fahrtantritt begann der große Dauerregen, den dasTief „Adriano“ zu uns brachte.Noch nie wurde so oft die Wetter App und das Regenradar angeklickt, in der Hoffnung, doch noch bei einigermaßen trockenem Wetter mit den Bike`s an den Schweriner See zu gelangen.

Unser Ziel war der „Ferienpark Retgendorf“ in Dobin am See. Bis zuletzt herrschte Unentschlossenheit unter den Teilnehmern. Einige hatten sich schon für die Kombivariante ( Transporter mit Motorrad als Inhalt )  entschieden, um wenigstens am Samstag eine Tour vor Ort zu machen.

Um 11.00 Uhr sollte es wieder vom Netto-Parkplatz aus los gehen. Um ca. 9.00 Uhr führten Uwe und Lutz das entscheidende Kriesentelefonat. Schnell wurden sie sich einig, die Bikertour wird eine Autotour.

Die Anmeldeliste wurde geteilt und die Beiden riefen jeweils die Teilnehmer an, um mitzuteilen, dass jeder für sich entscheiden kann, wie er das Ziel bis 17.00 Uhr erreicht. Alle erkannten den Ernst der Lage. Schnell wurden Fahrgemeinschaften gebildet und alle kamen mit dem PKW ans Ziel.

Wir fanden eine sehr schöne und moderne Ferienhausanlage vor, die uns Lust machte, diese noch einmal zu besuchen ( aber mit dem Bike ).

Am Freitagabend gab es dann vom Betreiber der Anlage, Herrn Marek, Tipps um den geplanten Ablaufplan zu ändern. Jeder fand für sich etwas heraus. Besuche der schönen Städte wie Wismar und Schwerin sowie Kegeln in der hauseigenen Anlage und Kremserfahrten in die nähere Umgebung wurden für Samstag geplant.

Wie immer, wurde abends gemütlich zusammen gesessen und viel gelacht. Niemand lies sich vom Wetter die Laune verderben. Am Samstagabend wurden alle von Franzi und Silvio zu Bier und Sekt eingeladen. Anlass dazu war, die heimliche Hochzeit der beiden, vor erst drei Wochen. Vielen Dank nochmal an die Zwei!

Wie immer gab es auch diesmal ein Erinnerungs T-Shirt. Nach einem kräftigen Frühstück am Sonntag trat jeder die individuelle Heimreise an. Es war trotzdem schön und wir freuen uns schon, Euch im nächsten Jahr, zur Tour begrüßen  zu können.

Bis dahin

„schön oben bleiben und immer nen Funken an der Kerze“
Euer Lutz